Fliesen – Platten auf Balkon/Terrasse/Treppe lösen sich ab

Ursache: Wasser/Feuchtigkeit gelangt über undichte Fugen unter die Fliesen oder Platten. Im Sommer bei direkter Sonneneinstrahlung, entstehen auf dem Bodenbelag schnell 50 Grad C und mehr. Dampfdruck entsteht, Fliesen/Platten heben sich ab. Natürlich im Winter bei tiefen Temperaturen/Frost – Eis dehnt sich aus, hebt ebenfalls Fliesen/Platten ab. Deshalb ist anzuraten, rechtzeitig die Verfugung Wasserdicht zu halten.

Meist ist es nicht notwendig wegen ein paar lose Fliesen-/Platten eine komplett
Sanierung durchzuführen.

Austauschen einzelner Fliesen/Platten: Einzelne Fliesen/Platten, welche gerissen sind, oder ausbrechen, können ausgetauscht werden. Darauf achten, dass das Gefüge der intakten Fliesen nicht beschädigt wird. Am besten so, mit einer kleinen Trennscheibe die Fuge zirkulär ca. 1 cm tief einschneiden. So können Sie problemlos die Fliese ausschlagen, ohne die intakten zu beschädigen. Neue Fliese einsetzen und verfugen. Nach drei-vier Tagen, gesamte Fläche mit “Penz Wetterschutz E1”, Wasserdicht versiegeln.

Beim Fliesenkleber darauf achten, dass hochwertiger Kleber – für außen geeignet –
verwendet wird. Fliese vollflächig verkleben (keine Hohlräume).

Bei älteren Belägen, sind ggf. die gleichen Fliesen/Platten nicht mehr erhältlich.
Dann nehmen Sie farblich eine ähnliche Fliese/Platte. Nach dem Ausfugen insgesamt,
fällt dies kaum auf.

Gesamte Fläche mit Penz-Wetterschutz E1 – (Dauerschutz) Wasserdicht behandeln. Keine Nachbehandlung in den folge Jahren notwendig – Frostschutz.

Zum Angebot : verwenden Sie bitte die Seite Preisanfrage.

Senden Sie uns Ihre Fotos oder Ihre Checkliste - wir beraten Sie gerne!

Balkon-/Terrasse-/Nassbereich. Machen Sie Fotos -Gesamtansicht um einen Überblick zu erhalten, dann im Detail, Nahaufnahmen von Risse, Abplatzungen, Absplitterungen, Ausblühungen. Bei Bruchstein, Naturstein -Fotografieren Sie Risse quer zur Fuge oder entlang der Bruchkante. Hat der Fliesenbelag direkte Sonneneinstrahlung oder Halbschatten. Anhand von Fotos ist zu erkennen was für ein Belag gegeben ist.

Können keine Fotos gemacht und zur Preisanfrage gesendet werden, erstellen Sie zumindest eine Checkliste. Beschreiben Sie möglichst exakt was ansteht. Wichtig ist, was für Fliesen/Platten wurden verlegt? Sind Hohlstellen im Belag gegeben. Fugen reißen auf? Geben Sie auch an: Sollte unter dem Balkon oder Terrasse ein beheizter Wohnraum sein, mit entsprechendem Aufbau wie Wärmedämmung, Abdichtungsbahn hochgezogen in notwendiger Klemmleiste, Estrich etc.

Johann Penz

Johann Penz

Die Auflistung gibt einen kleinen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten unserer Produkte. Falls Sie Fragen haben, nutzen Sie jederzeit die Kontaktmöglichkeiten.

Close Menu