WERT ERHALTEN  “Frostschutz” nicht wasserlöslich bei Regen, keine Zersetzung – Dauerschutz !

Sonne, Nässe und Frost können auf Dauer ungeschützte Fliesen-/Platten und deren Fugen unaufhaltsam zerstören.

Ungeschützt kann in der Fläche Feuchtigkeit eindringen. Hohe Außentemperaturen oder direkte
Einstrahlung der Sonne ergeben unter dem Plattenbelag Dampfbildung/ Dampfdruck. Die Folge sind
Abplatzungen, Rissebildung im Belag, feine Rissebildung im Fugenmaterial, absandeln und
Ausbrechen der Fugen. Im Winter wird dieses Zerstörwerk durch Frost vollendet.

 Dauerschutz mit “Penz-Wetterschutz E1” – keine Nachbehandlung in den Folgejahren.

Wetterschutz E1 ist ein glasklares Dichtungsmittel und sehr dünnflüssig eingestellt.

Durch seine hohe Schlupf- und Kriechfähigkeit erreichen wir eine sehr große Eindringtiefe an porösen
undichten Fugen und Risse im Belag selbst. Zementanteil der Fuge wird wasserdicht stabilisiert.


Schäden vorbeugen

Für die Dichtung und Pflege von Fliesen, Terrazzo, Marmor, Cotto, Solnhofer-Platten, Granit, Klinker,
Fassadenklinker, Beton, Betonartikel, Sandsteine, Natur- und Kunststeine, usw.
Wetterschutz E1 zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • glasklares Dichtungsmittel  ( Dauerschutz, keine Nachbehandlung )
  • durch klebfreie Abbindung keine Verschmutzung der Flächen
  • keine störenden sichtbaren Schichten auf dem Belag
  • gute Schlagregensicherheit durch hohes Eindringvermögen
  • sicherer Feuchtigkeitsschutz durch hohe Wirksamkeit
  • sehr gut dichtend  (auch Dauernassbereich-/unter Wasser)

Dichtend: Bei undichten Belagsflächen, hohe Schlupf- und Kriechfähigkeit an porösen, feinrissigen,
wasserdurchlässigen Fugen.

Vorbeugend: An neuen Belägen als vorbeugende Maßnahme gegen Undichtigkeit und Rissebildung.

Balkonabdichtung, Terrassenabdichtung, Fliesen / Platten – Fugen wasserdicht !

Ausblühungen: Verhindert Ausblühungen (weiße Flecken) an der Belagsoberfläche.

Moos: Vermindert Moosbildung.

Pflegend: Enthaltene spezielle Pflegemittel ermöglichen leichtes Reinigen. Schmutz und Staub bleiben
weniger stark haften.

Warum werden Fugen mit der Zeit undicht : Mörtel-/Zementverfugungen an Fliesen-/Plattenbeläge sind anfänglich dicht und in Ordnung. Regenwasser (als Destillat) nimmt Kalk auf wo es nur möglich ist, eben aus der Mörtel/Zementfuge der Verfliesung (Bodenbelag) Balkon/Terrasse. Das Bindemittel Zement, wird so geschwächt, daß die Verfugung, je nach Qualität, früher oder später, porös und undicht wird. Wasser dringt ein – Fugen reißen.

Zeigen sich feine Risse im Bodenbelag/Fugen – Fliesen/Platten, schnellstmöglich Gegenmaßnahmen ergreifen, denn zuerst unbemerkt, werden die Schäden von Tag zu Tag langsam immer größer. Es ist wie bei den Zähnen, entweder Löcher sofort schließen -oder Totalverlust.

Dauerschutz mit “Penz-Wetterschutz E1” für Fliesen/Plattenbeläge auf Balkon-/Terrasse. Wasserdicht “bei einer Behandlung” -über viele Jahre Sicherheit (Frostschutz). Keine weitere Nachbehandlung in den Folgejahren notwendig.

Unser unverbindliches Angebot mit weiteren Details und Informationen erhalten Sie über Seite Preisanfrage.

 


 


KOMPLETT-SANIERUNG ZU KOSTSPIELIG?

Tauschen Sie nur die schadhaften Platten aus. Danach die gesamte Fläche mit Balkon-Dicht
Wetterschutz E1 schützen.